WordPress Login ins Backend

Eine beliebte Frage: Wie komme ich als Admin mit dem WordPress Login ins Backend? Für alle WordPress-Profis ein Automatismus, doch nicht jeder Nutzer findet gleich den richtigen Weg zum WordPress-Dashboard, der Administrationsoberfläche für die Webseite.

WordPress Login ins Backend unter wp-login.php
WordPress Login ins Backend unter wp-login.php

Nach der Installation von WordPress ist das Anmeldeformular für Administratoren und Benutzer zur Eingabe von Benutzernamen und Passwort auf der Login-Seite standardmäßig unter der URL domain.tld/wp-login.php erreichbar.

Alternativ können Sie auch die Adresse des Backends unter der URL domain.tld/wp-admin/ oder domain.tld/admin/ eingeben und werden dann entsprechend weitergeleitet, sollten Sie nicht angemeldet sein. Falls Sie ihr Passwort vergessen haben, können Sie sich über die Login-Seite auch ein neues Passwort erstellen lassen.

URLs zum WordPress Login

Diese URL sind standardmäßig die Zugangsseiten zum WordPress Login und dem WordPress Dashboard:

domain.tld/wp-login.php
domain.tld/wp-admin/
domain.tld/wp-admin/

Du findest sie nicht oder brauchst andere WordPress Hilfe, dann frage uns.

Abonniere unseren WordPress-Newsletter und wir informieren dich über Updates und Empfehlungen!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

4 Antworten auf „WordPress Login ins Backend“

  1. Ja, doch wie komme ich ins Backend wenn ich dummerweise bei meinem letzten Login in den Allgemeinen WP-Einstellungen eine fehlerhafte URL eingegeben (und gesichert) habe???

    Habe es schon in der DB versucht (unter dem Eintrag „Optionen“ und „Home“), doch merkwürdigerweise steht dort an beiden Stellen die richtige URL…

    Trotzdem sagen mir alle Browser auf unterschiedlichen Geräten, dass die URL mit dem Namen „https://abcukw.de“ (es erscheint IMMER die fehlerhaft gespeicherte Adresse) nicht gefunden werden kann…

    Langsam verzweifle ich…

    Gruß,

    Thomas

    1. Hallo Thomas, hast du schon den Cache geleert? Über die Datenbank kannst ansonsten die URL anpassen. Oder hast du sie irgendwo im Code festgehalten, z.B. in der wp-config.php?

  2. Hallo Martin,
    ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll.
    Ich wollte meine URL von http auf https ändern. Habe dies im Dashboard eingetragen und abgespreichert. und jetzt komme ich nicht mehr zum Login. es werden nur die Fehler 404 und 502 angezeigt.
    bin langsam verzweifelt. wie komm ich nur zum Backend???

    Liebe Grüße
    Julia

    1. Die URL zum Backend sollte sich durch diese Einstellung nicht verändert haben. 404 und 502 sind zwei unterschiedliche Fehler, die die Ursache noch nicht beschreiben. Konntest du dein Problem lösen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nur zur Sicherheit *